Über uns

 

 

Der Verein „Öffnet die Türe” vereinigt die Personen nach psychischen Krisen und die Angestellten und die Sympathisanten der Milieupsychiatrie in Kraków. Die Aktivitἄt des Vereins beruht hauptsἄchlich auf die Erziehung der weiten Gesellschaftsgruppen im Bereich der psychischen Krankheiten und des Gesundwerdens. Wir bemühen uns der sozialen Ausschlieβung der kranken Personen entgegenzutreten, wir verkünden, dass man aus der psychischen Krankheit gesund werden kann und dass man verantwortlich wichtige  Rollen ausüben kann.

 

Der Verein gibt die Zeitschrift der Milieu, die für die psychisch Kranken tätig sind, „Für uns”. In dieser Zeitschrift publizieren die Benefizieren und die Spezialisten. Wir sind die Teilnehmer und die Mitorganizatoren der Landes- und Auslandskonferenzen über die psychiatrische Thematik. Alljährlich organisieren wir das Forum von der Psychiatrie der Benefizieren, der Familien un der Spezialisten in Kraków mit und organisieren wir auch die Solidaritätstage mit den psychisch kranken Menschen mit. Wir arbeiten mit den ähnlichen Vereinen in Polen und in Europa zusammen. Mittel für die Statustἄtigkeit gewinnen wir durch gewonnene Grante.

 

Wir arbeiten auch eng im Trialog mit dem Verein für die Psychiatrieentwicklung und die Milieufürsoge und mit dem Verein der Familien „Die seelische Gesundheit” zusammen. Wir gewähren uns die Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen, wir bilden eine Freundengruppe, die durch Mut und Hilfbereitschaft für die psychisch Kranke Benefizieren und ihre Familien ausgezeichnet wird.  Die psychische Krankheit ist für uns kein Schicksal, aber die Herausforderung, um aus der Krankheit völlig zu genesen und mit der neuen Erfahrung ins vergnügungsvolle Leben zurückzukommen.